Werbe-/Klappentext (Books on Demand)

 

Das „Unternehmen Gott“ lässt den Menschen nicht aus seiner Zange. Zu wichtig ist die Ressource Erde für den Fortbestand der göttlichen Macht. Globale Abläufe müssen inszeniert werden, um Gottes Machtposition innerhalb der Gesellschaft weiter auszubauen und die Leistungsbereitschaft des Menschen zu nutzen. Dazu braucht das „Unternehmen Gott“ ein Steuerungsmodell und einen „gläsernen Menschen“, kurz: Kontrolle und Beeinflussung, ohne dass wir uns dessen in letzter Konsequenz bewusst werden. Was aber haben Christentum und Islam, NSA und Terrorismus damit zu tun? Autor Judas Aries fügt seinen Sachbucherfolgen um das „Unternehmen Gott“ mit „Der Sitz der Götter – Generalschlüssel Terrorismus“ einen weiteren brillant recherchierten Band hinzu. Dabei stößt er uns mit einem präzise angelegten Fahndungsraster wieder einmal auf Fakten, vor denen wir lieber die Augen verschließen wollen.

 

Und wie immer bei Judas Aries liest sich auch dieser Trip zum „Sitz der Götter“ spannend wie ein Thriller.

Aries, Judas: Das Unternehmen Gott - Die Kriminalität (des)der (All)mächtigen, BoD Norderstedt 2009, ISBN 978-3-8370-3912-2, Hardcover, 456 S., 38,90 €

Rezension zum Buch in der Zeitschrift Sagenhafte Zeiten

Der Pressetext zum Buch

Aries, Judas: Das Unternehmen Gott – Kampfstiefel des "lieben" Gottes vs. Mokassins der Mayagötter. Keine Wiederkehr 2012, BoD Norderstedt 2011, ISBN 978-3-8448-7284-2, Paperback, 136 S., 12,80 €

Aries, Judas: Das Unternehmen Gott - Tatort Nil, BoD Norderstedt 2012, ISBN 978-3-8448-8958-1, Hardcover, 160 S., 21,90 €

Rezension zum Buch in der Zeitschrift Q'PHAZE - REALITÄT ... ANDERS!

 Aries, Judas: Prozessakte Gott - Untersuchung einer kriminellen Vereinigung mit terroristischen Zügen, BoD Norderstedt 2014, ISBN 978-3-7322-6504-6, Paperback, 104 S., 8,90 €

Rezension zum Buch in der Zeitschrift Sagenhafte Zeiten

Aries, Judas: Der Sitz der Götter - Generalschlüssel Terrorismus, BoD Norderstedt 2015, ISBN 978-3-7392-9515-2, Paperback 108 S., 8,99 €